Beiträge

, ,

Transvorarlberg 2018 – ein Erlebnisbericht

Annette und Brauni hatten uns begeistert von diesem Wettkampf erzählt, wenn auch manche Schilderung im Detail von gemischten Erfahrungen geprägt war. Jedenfalls hatten Martin und ich Feuer gefangen und uns für dieses Jahr angemeldet.

Mit 1,2 – 93 – 12 waren die nackten Daten dieses Triathlon angegeben. Schwimmen im Bodensee vor der Bregenzer Seebühne, Radfahren über den Hochtannbergpass mit 2.000 Höhenmetern und einem abschließenden hügeligen Lauf in Lech. Also ein ziemlich Rad-lastiges Teil!

Weiterlesen