TreeTops-Jahresabschlussfeier 2017 – Wir brunchen in der und spazieren durch die wunderbar weite Welt

Man sollte meinen, dass es in der Vorweihnachtszeit ein Ding der Unmöglichkeit ist, einen Termin zu finden, an dem es möglichst viele TreeTops schaffen, zu einem gemeinsamen Jahresausklang zusammen zu kommen. Umso schöner war es daher, dass sich am 26. November fast alle TreeTops im Restaurant „Wunderbar Weite Welt“ in Eppstein zu einem „Advents“-Brunch einfanden. 

Nach ein paar sehr netten einleitenden Worten durch Bernd, unseren Vorstand, hieß es, „das Buffet ist eröffnet“. So etwas lassen sich die hungrigen TreeTops natürlich nicht zweimal sagen und erfreuten sich an den tollen Leckereien, bei denen für jede(n) etwas dabei war.

Eine Truppe wie wir kann nur mit Unterstützung der Mitglieder funktionieren. Daher hatte sich Kristin im Vorfeld um kleine Aufmerksamkeiten für unsere diesjährigen Berichte-Schreiber (Silke, Alfred, Norbert, Reini, Stefan, Uwe) und unseren Kampfrichter Peter gekümmert. Nach Einsetzen des ersten Sättigungsgefühls nutzte sie die Gunst der Stunde, um sich bei ihnen im Namen aller TreeTops und des Vorstandes herzlich für ihr Engagement zu bedanken. Und auch unserer bisheriger Webseiten-Beauftragter Marcus, der sich fünf (!) Jahre lang mit Geduld, Hartnäckigkeit und in der einen oder nächtlichen Stunde um unsere Webseite gekümmert hat, hatte sich natürlich einen ganz besonderen Dank verdient.

An dieser Stelle an die genannten TreeTops und an alle, die auch sonst immer wieder mit anpacken, noch einmal einen herzlichen Dank!

Nachdem diejenigen, die noch einen kleinen Appetit (oder Hunger) verspürten, jetzt noch einmal das Buffet besuchen konnten, hieß es „Hopp auf“. Und das kann nur vor unserem Reini kommen. Er hatte sich als oigeplackter (hessisch für „zugezogener“) Eppsteiner um eine Strecke für den geplanten Verdauungsspaziergang gekümmert. 16 TreeTops hatten noch Bewegungsdrang und machten sich auf den Weg. Reini erwies sich ortskundiger Touren-Guide, der den wissbegierigen TreeTops die umliegenden Gipfel des Taunus und brisantes Eppsteiner Insiderwissen näher bringen konnte 🙂 . Vielen Dank, Reini!

Zurück am Ausgangspunkt, dem Eppsteiner Bahnhof, hieß nach diesem gelungenen Event ein letztes Mal Aufstellung für ein Gruppenfoto zu nehmen, bevor die TreeTops mit Vorfreude auf die kommende Saison in alle Himmelsrichtungen in dieser wunderbar weiten Welt davonzogen.

Verfasser: Martin Kriewald